Herzlich willkommen!
Cordial beinvegni!

Die umgebaute Bifertenhütte.

Die Bifertenhütte - Camona Durschin - ist nach dem Umbau wieder offen!


Die Hütte steht für die Sommersaison 2018 mit 24 Schlafplätze wieder zur vollen Verfügung. Bilder von der "neuen" Hütte finden Sie hier. Für Fragen und Reservationen können Sie sich gerne an das Hüttenwartspaar, Mariana & Simon, wenden (+41 79 702 63 02, huettenwart(at)biferten.ch). Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Bedienungen

Limmerenband und Selbsanft 18.7.18
Limmerenfirn und die Eisnasse 18.7.18
Rückblick auf das erste Band 18.7.18
Das zweite Band und das Schneefeld vor der Kette 18.7.18

Brigels - Alp Quader - Bifertenhütte

Der Weg ist praktisch schneefrei und in einwandfreiem Zustand.

 

Brigels - Rubi Sut - Rubi Sura

Dieser Weg ist ein bisschen länger, aber wir empfehlen es für Gäste ohne Auto (der Weg von Brigels zur Alp Quader ist meistens auf einer geteerten Strasse).

Von Brigels geht der Weg dem Fluss entlang bis zum Punkt 1630 wo er nach Osten zur Alp Rubi Sut abbiegt (dieser teil des Weges ist leider nicht so gut markiert, wir arbeiten mit Gemeinde Brigels daran das zu verbessern). Es folgt eine steiler Aufstieg bis zur Alp Rubi Sura. Von dort geht es weniger steil nach Westen traversierend bist zur Bifertenhütte.

Der Weg ist praktisch schneefrei und in einwandfreiem Zustand.

 

Linthal - Muttseehütte - Kistenpasshütte – Bifertenhütte

Der Weg ist praktisch schneefrei und gut begehbar. Von der Muttseehütte zu Kistenpasshütte gibt es einen neuen Weg, der aber sehr gut markiert ist. Von Kistenpasshütte bis Bifertenhütte gibt es noch 1-2 Schneefelder diese sind jedoch einfach begehbar.

 

Bifertenhütte - Panixerpass – Elm

Es ist eine lange, sehr abwechslungsreiche und wunderschöne Wanderung. Der Weg geht von der Bifertenhütte zur Falla Lenn Pass (links von Piz D'Artgas), von der Falla Lenn zum Panixerpass ist der Weg gut markiert, wenn auch nicht immer offensichtlich und kann bei Nässe teilweise recht unwegsam sein.

 

Kistenstöckli

Der Klassiker! Schneefrei, gut begehbar. Die letzte Stelle vor dem Gipfel muss ein bisschen gekraxelt werden und es hat eine feste Kette.

 

Bifertenstock, Bänderweg 18.07.18

Der Bänderweg ist schneefrei und gut begehbar. Gletscher mehrheitlich noch Schneebedeckt.

 

Bifertenstock, Eisnase 18.07.18

Ist auch gut machbar! Siehe Bild links vom 18.07.18. Das Limmernband hat noch ein Schneefeld. Limmerngletscher am Anfang noch schneebedeckt, in der Mitte jedoch schneefrei. Auf der Eisnase hatte es an dem Tag eine Frische Schneeschicht drauf. Diese ist nun ziemlich sicher geschmolzen und es muss mit blankem Eis gerechnet werden.

 

Selbsanft

Eine Gruppe war schon oben, wir selbst waren noch nicht da. Hier Bild links.


Projekt Bifertenhütte

 Machen sie einen Klick auf das Bild und wagen sie einen Blick in die Zukunft der Bifertenhütte!

Der Umbau ist schon abgeschlossen, wir sind aber nach wie vor auf der Suche nach Unterstützung. Helfen Sie mit, das Projekt zu realisieren!

Spendenkonto:

Akademischer Alpenclub Basel

IBAN: CH54 0900 0000 4042 1388 8

 

Herzlichen Dank!